Royal Rangers International

Geschichte

Die erste Royal Rangers Gruppe wurde 1962 in Springfield (Missouri), USA, durch John Henry Barnes gegründet. Er wollte damit auf der Grundlage der Pfadfindermethode ein Programm für die Jungenarbeit der stark wachsenden Assemblies of God schaffen.

1966 entstanden die ersten Gruppen außerhalb der USA in Australien und Lateinamerika.

1980 wurde der erste Europäische Stammposten in Deutschland (Bremen) gegründet.

1981 wurde die Arbeit in der Schweiz aufgebaut.

Zahlen

Weltweit gibt es die Arbeit in ca. 75 Ländern mit 250'000 Kindern und Leitern.

In Europa sind es mittlerweile 28 Länder, welche die Arbeit aktiv betreiben, mit insgesamt über 25'000 Kindern und Leitern.

Camps

Alle vier Jahre findet ein Eurocamp statt. Das Camp wird in unterschiedlichen Ländern in Europa durchgeführt. Aus ganz Europa pilgern Royal Ranger dorthin um zusammen Zeit zu verbringen und einander kennen zu lernen. Das letzte Eurocamp war 2016 in Polen.

Genauere Infos zum nächsten Eurocamp

Royal Rangers Europa

www.royalrangerseurope.net

 

Royal Rangers International

www.royalrangersinternational.com